Ladeinfrastruktur für Unternehmen | 06.05.2020

ChargePoint as a Service: Volle Kontrolle mit wenig Aufwand


Christopher Burghardt

Managing Director, Europe

ChargePoint-as-a-Service-Das-Abo-fuer-Unternehmen

Inzwischen ist klar, dass die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen in Europa schnell wächst. Angetrieben durch das Pariser Klimaabkommen, die Gesetzgebung in vielen Ländern oder regionale Dieselverbote - der Wechsel zur Elektromobilität hat begonnen und wird sich in den kommenden Jahren noch beschleunigen.

Als Fuhrparkentscheider fragen Sie sich vielleicht, wie Sie selbst mit der Veränderung der Mobilität umgehen sollen und wie Sie vor allem Fahrer unterstützen können? Als Facility Manager sehen Sie sich womöglich mit Energieeinschränkungen, Investitionskosten, Preisgestaltung oder der Skalierbarkeit einer Elektromobilitätslösung konfrontiert.

Sie müssen also die Lösung finden, die den Bedürfnissen des Unternehmens am besten gerecht wird. Gleichzeitig soll eine zusätzliche Belastung Ihres Budgets oder Ihrer Ressourcen vermieden werden.

Wie also mit dem Wechsel zur Elektromobilität umgehen?

Die Elektromobilität entwickelt sich rasch. Das macht eine vorausschauende Planung zur Implementierung einer erfolgreichen Ladelösung für elektrische Fahrzeuge unerlässlich. Um zukunftssicher zu sein, benötigen Sie stets die neuste Hardware und (noch wichtiger) eine Software die immer up-to-date ist sowie eine Lösung, die sich leicht skalieren lässt. Sie möchten in Ihrem Unternehmen eine intelligente Ladeinfrastruktur integrieren, aber auch die Kosten im Voraus planen und eine zuverlässige, funktionale und fahrerfreundliche Ladelösung mit Kundensupport haben?

ChargePoint as a Service® kombiniert alle Vorteile eines “as a Service”-Modells und ist eine einfache Möglichkeit für Unternehmen, Ladelösungen für Elektrofahrzeuge am Arbeitsplatz, für Ihre Kunden oder Flottenfahrzeuge anzubieten. So können Sie sich weiterhin auf die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens konzentrieren.

Wie funktioniert das?

Sie bereiten den Standort für die Ladestation vor und wir erledigen den Rest. ChargePoint as a Service® beinhaltet die Installation, Einrichtung, Wartung und Überwachung Ihrer Ladestation. Auch wenn die Ladestation selbst weiterhin Eigentum von ChargePoint bleibt, haben Sie die volle Kontrolle über die Station. Durch unsere ChargePoint Cloud Pläne können Sie selbst entscheiden welchen Preis Sie für den Ladevorgang festsetzen möchten, verschiedene Nutzergruppen anlegen und festlegen, doch auch wer und zu welcher Zeit an Ihren Ladestationen laden darf. Durch die Analyse- und Reportingmöglichkeiten können Sie zusätzlich die Auslastung Ihrer Stationen genau erkennen und eventuelle Einstellungen anpassen.

Durch ChargePoint as a Service® erhalten Sie die volle Kontrolle für wenig Aufwand und profitieren von den vielen Vorteilen der ChargePoint Ladelösungen.

  • Geringe Einstiegskosten - zahlen Sie eine monatliche Grundgebühr und sparen Sie sich eine hohe Erstinvestition
  • Wählen Sie die Laufzeit, die am besten zu Ihnen passt: 3 oder 5 Jahre - am Ende können Sie jederzeit verlängern
  • Die Ladestationen werden proaktiv überwacht und sind durch aktuellste Soft- und Hardware zukunftssicher
  • Profitieren Sie von vorhersehbaren Betriebs- und Wartungskosten
  • Unbegrenzte Änderungen der Softwarekonfiguration, einschließlich Preispolitik, Zugriffskontrolle und mehr

ChargePoint as a Service®, ein unkompliziertes Abonnementmodell, ermöglicht es mehr Unternehmen, eine intelligente Ladelösung schnell und ohne viel Aufwand einzusetzen. Bei vorhersehbaren Betriebskosten sparen Sie sich außerdem Zeit und Geld. Die "as a Service"-Lösungen sind bewährte Erfolgsmodelle, und wir glauben, dass es die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge grundlegend verändern wird.

Kontaktieren Sie uns


Teilen: